Human Land

 

Eröffnung am 30. August 2015 / 11 - 16 Uhr

Palmen mit Haus, Costa Rica © Birgitta-Thaysen
Palmen mit Haus, Costa Rica © Birgitta-Thaysen

Die Ausstellung Human Land zeigt künstlerische Positionen zum Verhältnis Mensch und Landschaft.

Zu sehen sind Fotografien, filmische Essays und Rauminstallationen die sich diesem vielschichtigen Thema widmen.

 

An der Ausstellung beteiligt sind Michael Bezner, Felix Droese, Irmel Droese, Markus Feger, Hiroko InoueAndrea Isa, Matthias Koch, Stefan Kögel, Rainer Komers, Monika Kuck, Birgit Lemm, Stefanie MinzenmayHannes Norberg, Marion Reckow-Memmert, Frank Szafinski und Birgitta Thaysen.

 

Kunstraum Gewerbepark-Süd

Hofstraße 64

40723 Hilden

 

Ausstellungsdauer 30.08. - 27.09.2015

Begrüßung: Birgit Alkenings, Bürgermeisterin der Stadt Hilden

Einführung: Birgitta Thaysen

                                                                                    Musik: Sarah Wünsche, Saxophon

 

Eine Veranstaltung des Kulturamtes der Stadt Hilden

 

Die Künstler der Ausstellung vereint das gemeinsame Interesse an der kulturellen, politischen und sozialen Verfasstheit von Wirklichkeit im weitesten Sinne. Im engeren Sinne eröffnet die Ausstellung ein Nebeneinander unterschiedlicher Sichtweisen und Bildsprachen, die auf ein Bild vom Menschen im Kontext einer sich wandelnden Gesellschaft zu verstehen ist. Der Mensch als Abbildungsmotiv spielt dabei selten eine Rolle. Vielmehr geht es um die Auswirkungen einer vom Menschen geschaffenen Kulturlandschaft und ihre Bedeutung für den einzelnen Künstler.

  

Birgitta Thaysen, Kuratorin der Ausstellung