Home

LANDSCHAFTEN

FÜNFZEHNWOCHEN am Apostelplatz in Gerresheim

Herzlichen Einladung zur Ausstellungseröffnung

BIRGITTA THAYSEN

- Meisterschülerin von Nan Hoover 1992 -

 

Freitag 7. Juni 2019 um 18 Uhr

Grußwort: Bezirksbürgermeisters Karsten Kunert

Einführung: Manuel Ruf

 

Ausstellungsdauer 08.06. - 20.09.2019

 

Keldenichstr. 96 | 40625 Düsseldorf
_______________


23. August 2019 um 19 Uhr


KÜNSTLERGESPRÄCH


mit Gabriele Conrath-Scholl
Leiterin Photographische Sammlung SK Stiftung Köln

https://www.photographie-sk-kultur.de/home/

_______________

zeigen Meisterschüler*innen  der Kunstakademie Düsseldorf
ihre Arbeiten am Apostelplatz.

www.fuenfzehnwochen.de


Ausstellung

Fotografie   Malerei   Installation

Herzlichen Einladung zur Ausstellungseröffnung

 

BIRGIT HUEBNER  BIRGITTA THAYSEN

 

 

Zur Eröffnung der Ausstellung am 07. April 2019 um 12 Uhr

sind Sie und Ihre Freunde herzlich in die

Versandhalle Grevenbroich eingeladen.

Begrüßung

Stefan Pelzer-Florack

Fachbereichsleiter Kultur Stadt Grevenbroich

Eröffnung

Nicole Oversohl

Kunsthistorikerin aus Düsseldorf


Musik

Link In The Chain

Versandhalle Grevenbroich

Stadtparkinsel 44  | 41515 Grevenbroich | Nebengebäude der Villa Erckens

 

Ausstellungsdauer 07.04. - 28.04.2019

Der Eintritt ist frei  |  Parkplätze befinden sich vor dem Haus


Ausstellung

Fotografie | Malerei

Herzlichen Einladung zur Ausstellungseröffnung

Birgit Huebner |Claudia van Koolwijk | Birgitta Thaysen

 

am 17. Februar 2019  |  11:30 - 16:30 Uhr

 

Es spricht

Sabine Maria Schmidt, Kunsthistorikerin

 

Ausstellungsdauer 17.02. - 24.03.2019

 

 

galerie#23

Doris Stevermüer

 

Frohnstraße 3 | 42555 Velbert-Langenberg

www.galerie-23.de

 

 

Birgit Huebner studierte u.A. an der Kunstakademie Düsseldorf bei Prof. Alfonso Hüppi, die sie 1993 als Meisterschülerin abschloss. „Unterwegs sein, sich fernab des gewohnten Radius zu bewegen, sich orientieren, neu erleben, mit offenen Augen und Sinnen wahrnehmen und sich erinnern“, sind Voraussetzungen und Ausgangspunkt vieler ihrer Arbeiten, so die Künstlerin. Bei einem Aufenthalt in der Cite des Arts in Paris 2017 sind neue malerische Arbeiten entstanden, die in der galerie#23 zu sehen sind.

 

Claudia van Koolwijk arbeitet seit Mitte der 80er Jahre als Künstlerin und Fotografin. Sie studierte von 1981 bis 1987 an der Kunstakademie Düsseldorf bei Prof. Fritz Schwegler und Prof. Alfonso Hüppi, dessen Meisterschülerin sie wurde. Ihre eigenwillig inszenierten Bilder zeigen mit ihren Portraits die Lust an Mythen und Masken. Es sind antike, mittelalterliche Allegorien und biblisch alchemistische Szenen, die collageartig, farbig leicht ironisch nachgestellt werden. Dabei führt sie die Idealisierung des Weiblichen in der klassischen Allegorie ad absurdum.

 

Birgitta Thaysen studierte an der Kunstakademie Düsseldorf bei Bernd und Hilla Becher.„Was mich interessiert sind schweigsame, stille Bilder, auf denen kein Mensch zu sehen ist, die aber vom Menschen im übertragenen Sinne erzählen – Landschaft, Architektur, Oberflächen, Strukturen und im Besonderen das Licht, das allem eine Form gibt.“ Diese Menschenleere verleiht den Arbeiten eine magische Wirkung. Die Teile der Innenräume und der urbanen Architektur haben einen erzählenden Charakter. Die Bildwelt in Licht und Schatten scheinen der Zeit entflohen und führen ein Eigenleben.

 


Künstler sehen Künstler

Ausstellung im Künstlerverein Malkasten

Herzlichen Einladung zur Ausstellungseröffnung

Künstler sehen Künstler

 

Zur Eröffnung der Jahresausstellung der Mitglieder des Künstlerverein Malkasten

am 4. Dezember 2018 um 19 Uhr

sind Sie und Ihre Freunde herzlich in das Jacobihaus eingeladen.

 

Ausstellungsdauer 4.12.2018 - 29.01.2019

 

Jacobistr. 6a | 40211 Düsseldorf

http://www.malkasten.org/

 


INNER OCEAN

Typologie einer Sehnsucht

Herzliche Einladung zur Eröffnung der Ausstellung im Oberlandesgericht Düsseldorf

Donnerstag, 19. Juli 2018
um 18.00 Uhr

Einlass am Tag der Eröffnung:
17.30 – 18.15 Uhr


Die Ausstellung wurde verlängert bis zum 15.01.2019

 Beachten Sie bitte, dass Sie das Gebäude nur mit einem gültigen Ausweis betreten können.

 

 

Verein zur Förderung von Kunst und Kultur im Oberlandesgericht Düsseldorf
Cecilienallee 3, 40474 Düsseldorf / http://www.kultur-im-olg.de/

Ina Obst-Oellers

Vorsitzende

Dr. Ulrich Thole

Vizepräsident des Oberlandesgerichts


In ihren schwarz-weißen Porträtaufnahmen erspürt Birgitta Thaysen Momente der Selbstvergessenheit. Die Fotokünstlerin hat ihre Modelle unterschiedlichen Alters und Herkunft in London und Düsseldorf gefunden. Ihre Porträts verbindet ein gemeinsames Attribut: Verschieden geformte Meeresschneckenhäuser. Diese „Geräuschquellen” von teils enormer Größe tragen dazu bei, den Fokus auf die Vielfalt des menschlichen Antlitzes im Zusammenspiel mit der ebenso vielgestaltigen Körpersprache zu lenken. Die Porträtierten lauschen dem „Inneren Ozean” mit geschlossenen Augen. Oft legen sie dabei den Kopf weit in den Nacken zurück, die Mittelformatkamera scheint für entrückte Momente vergessen.

Anja Hellhammer, Kunsthistorikerin Köln


DA! Art-Award: Der Kunstpreis für kritische Geister

Herzliche Einladung zur Ausstellung, in der die Positionen der Nominierten gezeigt werden.

 

»Wissen statt Glauben« lautet das Thema des Kunstpreises, der erstmalig im Mai 2018 verliehen wird.

 

 

Die drei Preisträger werden von einer Jury ermittelt:

 

Prof. Dr. Dieter Birnbacher, Philosoph


Dr. phil. Thomas Hirsch, Kunsthistoriker, Kurator, Autor


Jutta Teuwsen, Kunsthistorikerin


Dr. Bernhard Vowinkel, Physiker, Sachbuchautor


Daniela Wakonigg, Autorin, Journalistin, Regisseurin


Prof. Anja Wiese, Künstlerin, Prof. an der FH Bielefeld, FB Gestaltung

 

Doch auch die Besucher haben eine Stimme.

Sie können via Stimmzettel den Publikumspreis in Höhe von 500 Euro vergeben.

 

Die Preisvergabe findet statt am Mo., den 21. Mai 2018 um 15:00 Uhr.

 

Kulturbahnhof Gerresheim

Heyestr. 194

40625 Düsseldorf

 

Sa. 19.05., 11:00 - 21:30 Uhr / Vernissage um 19:00 Uhr

So. 20.05., 11:00 - 19:00 Uhr

Mo. 21.05., 11:00 - 18:00 Uhr / Preisverleihungen 15:00 Uhr 

 

Eintritt: 2 Euro. Das Ticket ist zugleich Stimmzettel für den Publikumspreis.

 

Der Düsseldorfer Aufklärungsdienst (DA!) ist eine Regionalgruppe der Giordano-Bruno-Stiftung,

einer Denkfabrik für Humanismus und Aufklärung.

 

Links:

Homepage Düsseldorfer Aufklärungsdienst (DA!)

 

Info-Strecke »DA! Art-Award«


anderland

 

Nina Brauhaus / Frauke Dannert / Jan Holthoff / Birgit Jensen / Benjamin Nachtwey / Birgitta Thaysen

Einladung zur Ausstellungseröffnung / Fr. 21.4.2017 / 19h

 

Begrüßung: Herbert Gorba, Vorsitzender Kunstverein Duisburg

Einführung: Daniel Koch, Kurator

 

Ausstellungsdauer: 21. April bis 28. Mai 2017

Öffnungszeiten: Fr. + Sa. 17-20h / So. 14-18h

 

KUNSTVEREIN DUISBURG

Weidenweg 10 / 47059 Duisburg

http://www.kunstverein-duisburg.de

________________________________________________

 

 

Birgitta Thaysen . urban nature

Herzliche Einladung zur Ausstellungseröffnung am 05.02.2017 um 11:30 Uhr


Begrüssung: Eckhard Heiltage, Vorsitzender Kunstverein Lemgo e.V.
Einführung: Dr. Sandra Abend, Kunsthistorikerin Heinrich Heine Universität Düsseldorf

 

Städtische Galerie Eichenmüllerhaus

Braker Mitte 39 / 32657 Lemgo/Brake

http://www.eichenmuellerhaus.net

 

Ausstellungsdauer: 5. Februar – 5. März 2017

 

________________________________________________

 

Der typologische Blick

 

Ausstellung für Hilla Becher

Herzliche Einladung zu "Der typologische Blick – Ausstellung für Hilla Becher"

Sonntag, 12. Juni, 17.00 Uhr - feierlichen Ausstellungseröffnung

 

Mit Photographien von Bernd und Hilla Becher, Max Becher und Andrea Robbins sowie Boris Becker, Laurenz Berges, Natascha Borowsky, Frank Breuer, Susanne Brodhage, Ralf Brück, Götz Diergarten, Volker Döhne, Chris Durham, Elger Esser, Claudia Fährenkemper, Anna Ferrer, Bernhard Fuchs, Ulrich Gambke, Edith Glischke, Claus Goedicke, Andreas Gursky, Candida Höfer, Axel Hütte, Manfred Jade, Paul Janka, Christof Klute, Matthias Koch, Christian Konrad, Yoo-Jean Lee, Katharina Mayer, Ralph Müller, Thomas Neumann, Simone Nieweg, Martin Rosswog, Thomas Ruff, Jörg Sasse, Heiner Schilling, Nina Schmitz, Stefan Schneider, Kris Scholz, Josef Schulz, Sigune Sievi, Christine Sommerfeldt, Daniela Steinfeld, Thomas Struth, Birgitta Thaysen, Petra Wunderlich, Andrea Eitler.

 

13. Juni – 3. Juli 2016

 

SK Stiftung Kultur der Sparkasse Köln Bonn
Im Mediapark 7
50670 Köln

http://www.sk-kultur.de

________________________________________________

 

Birgitta Thaysen . urban nature

Herzliche Einladung zur Ausstellungseröffnung

Kunstverein Duisburg


Vernissage: Sonntag, 5. Juni 2016, 11.00 Uhr
Ausstellungsdauer: 5. Juni – 3. Juli 2016
Begrüssung: Herbert Gorba - Vorsitzender KUNSTVEREIN DUISBURG
Einführung: Hartmut Hauschildt - Kurator und Vorstand

Birgitta Thaysen zeigt Schwarz-Weiss-Fotografien zu den Themenfeldern Landschaft und urbane Architektur. Ein Teil ihrer Arbeiten, die in Duisburg entstanden sind, werden mit Aufnahmen anderer Orte verbunden, um auf diese Weise Zusammenhänge zwischen belebter und unbelebter Umwelt zu untersuchen. Für den Betrachter scheinen die Fotografien einen Augenblick der Zeitlosigkeit gleich bestehende Perspektiven zu verrücken, damit Strukturen und Formen von Landschaft sichtbar zu machen und den dargestellten Raum aufzublättern.

 

Zusätzlich laden wir Sie herzliche zum Künstlergespräch & Mitbring-Frühstück am 03.07.2016 um 10 Uhr ein.

Sie sind herzlich willkommen!

 

Kunstverein Duisburg e.V.

Weidenweg 10

47059 Duisburg

http://www.kunstverein-duisburg.de

________________________________________________

 

Schloss Reuschenberg in Neuss 16.Januar - 6. März 2016

Der 80.Geburtstag des Schweizer Bildhauers Christian Megert ist Anlass für die Ausstellung.

 

54 Künstlerinnen und Künstler, die in der Zeit zwischen 1976-2002 an der Kunstakademie Düsseldorf bei Professor Christian Megerts am Lehrstuhl Integration Bildende Kunst und Architektur studiert haben, kommen aus aller Welt zusammen, um ihren ehemaligen Professor zu ehren. So entstand eine umfangreiche Ausstellung mit Beiträgen aus Malerei, Bildhauerei, Objektkunst, Fotografie und Performance.

 

Die Finissage findet am 06.03.2016 15.00-18.00 Uhr statt

mit musikalischer Performance von Tri Top Orange.

 

Weitere Informationen hier

Schloß Reuschenberg, Neuss
Schloß Reuschenberg, Neuss